Kunststoffabteilung


Thomas Rosslan
Abteilungsleiter

Individuelle Zahnprothetik


SR-Ivocap

Ein Prothesenkunststoff der Spitzenklasse.SR- Ivocap überzeugt seit Jahren Zahnärzte, Patienten und Zahntechniker durch seine Qualität. Die Vorteile für den Patienten sind eine außerordentliche homogene Prothesenbasis, die die Gefahr einer Schleimhautreizungen verringert und eine hohe Bruchsicherheit bietet. Die hervorragende Passgenauigkeit ist das Resultat einer weitest gehenden Schrumpfungsreduzierung während der Polymerisation.

Schütz Unipress

Perfekte Kunststoffprothesen im Injektionsverfahren
Ein System der Firma Schütz– Dental, das durch die Injektion in das geschlossene Küvettensystem Bisserhöhungen und Bisssenkungen ausgeschlossen werden. Durch ein Federsystem wird während der Polymerisation Kunststoff nachgepresst, um Schrumpfungen zu vermeiden. Bei der empfohlenen Verwendung von Kaltpolymerisat FuturaJet kann die Polymerisationsschrumpfung nahezu auf Null reduziert werden.

Okklusionsschienen / Boxerschutz / Bleachingschienen

Okklusionsschienen haben nur ein Ziel: Krankhafte Bewegungsmuster durch eine Neuorientierung der Bisslage (wird vom behandelnden Zahnarzt am Anfang der Behandlung festgelegt) zu beheben und als Sofortmaßnahme den Patienten von seinen Muskelverspannungen und Schmerzen zu befreien.

KFO-Geräte

KFO-Geräte dienen zur Regulierung bei Kieferengständen und einzelner Zähne, je nach Befund durch den Kieferorthopäden bzw. durch den Zahnarzt

Valplast

Erleben Sie mit Valplast die neue Welt der flexiblen Prothetik. Valplast ist ein flexibles Prothesenmaterial aus biokompatiblem, thermoplastischen Nylon und bietet hervorragende Material- und Trageeigenschaften - bei gleichzeitig unübertroffener Ästhetik.

Seit vielen Jahren wird Valplast bereits bei Millionen Prothesenträgern erfolgreich eingesetzt.