Veeners 

 

 

Veeners sind hauchdünne Keramikschalen, die bei Farbkorrekturen oder Stellungsanomalien im Frontzahnbereich ihren Indikationsbereich haben.

Bei minimalem oberflächlichem Abtrag der Zahnhartsubstanz (zahnschonend) wird hier eine gute Lichtleitung durch die Keramikschale gewährleistet. Hierdurch wird eine optimale Ästhetik erreicht. Der Einsatzbereich von Veeners ist auf den vestibulären Zahnanteil begrenzt, da eine adhäsive Befestigung im Schmelz erfolgen muss.

 

Indikationen:

<typolist>

Zahnverfärbungen (Tetrazyklin, Porphyrie, Amelogenesis, Imperfecta, Schmelzhypoplasien, Fluorose, Karies)

kleine vestibuläre/inzisale Defekte

Verlängerung der Frontzähne

Korrektur der Frontzahnstellung

Lückenschluss bei Diastema mediale

Versorgung zervikaler Defekte

Trockenlegung für adhäsive Zementierung möglich
 

</typolist>

 

 

Informieren Sie sich in unseren Rubriken Innovationen und Aktuelles über Neuerungen.

 

 

 

 

 

copyright Vollmer, Hameln
Web-Architektur: